Anschrift Auenwaldschule

 
Wir tauschen Plastik gegen Edelstahl

10.05.2022
 

Die Erziehung zu Nachhaltigkeit ist uns an der Auenwaldschule wichtig. Nachhaltigkeit kann schon in ganz kleinen Bereichen wirken ‒ angefangen beim selbstgemachten Pausenbrot in einer Brotdose und natürlich bei der Abfallvermeidung und der Reduzierung der Verwendung von Kunststoffartikeln.

In diesem Kontext hatten wir vor einiger Zeit bereits mit unserem Förderverein gesprochen, der mit einer tollen Idee auf uns zugetreten war. Herr Zschiegner, der Vorsitzende unseres Fördervereins, war auf die Stiftung Round Table zugetreten, die sich zur Aufgabe gemacht haben, bei Bedarf unbürokratisch zu helfen und Projekte der gesellschaftlichen Verantwortung zu übernehmen. Die Stiftung Round Table begleitet in diesem Jahr ein nationales Förderprojekt, bei dem Kunststoffbecher gegen Edelstahlbecher getauscht werden.

Braucht denn eine Grundschule Trinkbecher? Kommen nicht alle Kinder mit Getränken, die sie von zuhause mitbringen, in die Schule?

Jährlich sammeln unsere Grundschüler im Herbst fleißig die Äpfel auf unseren Streuobstwiesen und sind dann dabei, wenn in Idstedt beim Obst-Express der Auenwaldapfelsaft gepresst wird. Im weiteren Verlauf des Schuljahres wird dann Karton für Karton zu besonderen Anlässen in den Klassen, aber auch zu Klassen- oder Sommerfesten ausgeschenkt.

Bislang geschah das in farbenfrohen Kunststoffbechern ‒ die im Laufe der Zeit ganz schön in die Jahre gekommen waren. Schon oft hatten wir darüber nachgedacht, dass diese Becher in der Verwendung aus umwelttechnischen und gesundheitlichen Gründen nicht optimal sind. Alternativen sind aber entweder leicht zerbrechlich oder recht kostspielig.

Umso mehr freuten wir uns, als wir die Mitteilung erhielten, dass wir eine großzügige Spende der Stiftung Round Table erhalten würden. Am 10.05.2022 war es dann so weit. Herr Zschiegner freute sich sehr, dass seine Kontaktaufnahme zum Round Table Schleswig erfolgreich war.

Vom Round Table Schleswig war der Präsident Philipp Wiebe mit Fadi Cheikh und Torben Steffensen gekommen ‒ der Bürgermeister von Böklund, Jürgen Steffensen, begleitete die Übergabe ebenfalls. Wir erhielten einen ganzen Karton voller wertiger Edelstahlbecher ‒ in der Größe passend für Kinderhände ‒ und spülmaschinengeeignet und freuten uns riesig.

Da auch die Presse vertreten war, kamen die anwesenden Erwachsenen ein wenig ins Gespräch. Unsere bunten Plastikbecher werden gegen die Edelstahlbecher eingetauscht. Sie kommen aber nicht in den Müll, sondern werden eingeschmolzen. Aus ihnen werden bunte Parkbänke gegossen.

Wir haben natürlich gleich gefragt, ob wir vielleicht so eine bunte Bank für unseren Schulhof bekommen könnten. Vielleicht wären dann ja sogar unsere eigenen Becher in ihr verarbeitet? Wir haben unseren Wunsch schon einmal vorsichtig angebracht. Vielleicht haben wir ja Glück? Dann wäre diese wunderbare Aktion gleich zweifach nachhaltig!

Wir danken dem Round Table Schleswig und dem Förderverein der Auenwaldschule Grundschule Böklund herzlich für diese tolle Aktion und freuen uns schon sehr darauf, die Becher „in Betrieb“ zu nehmen.

DJ

 

 

pdf-Datei

Juni / Juli
2022

Becher-Spende
Südangeln Rundschau
(175 KB)

 

 

 
Letzte Aktualisierung am:
15.06.2022
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2022 / 2023
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2020 / 2021
Schuljahr 2019 / 2020
Archiv: Schuljahre

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln