Anschrift Auenwaldschule

 
Bauen und Konstruieren

14.06.2022
 

Im Sachunterricht der 2b haben wir uns mit dem Bauen und Konstruieren verschiedener Dinge beschäftigt. Zuerst haben wir zum Beispiel nach einer bebilderten Anleitung eigenständig Papier zu lustigen Fingerspielen gefaltet.

Außerdem haben wir aufwändigere Schmetterlinge gebastelt, nachdem wir uns die Anleitung dafür selbst erschlossen und die Arbeitsschritte richtig sortiert hatten.

Anschließend haben wir uns dann dem Thema "Brücken bauen" gewidmet. Erst einmal haben wir zusammengetragen, was wir schon über Brücken wissen und welche Fragen wir haben. Da kam schon eine Menge zusammen! Außerdem haben wir uns Bilder verschiedener Brücken angesehen. Besonders interessant waren dabei die Brücken, die wir aus unserer eigenen Umgebung und von Familienreisen kennen (z.B. die Schleibrücke in Kappeln).

Die allernächste Brücke liegt jedoch direkt auf dem erweiterten Schulgelände: die kleine Brücke über die Au in den Schulwald! Da sind wir einmal hinspaziert und haben sie genau betrachtet: Aus welchem Material besteht sie? Wie ist sie aufgebaut? Wo führt sie hinüber? Wer nutzt sie? Das wurde dann auf einem Brückensteckbrief festgehalten und die Kinder verglichen und besprachen ihre Entdeckungen.

Nun ging es aber daran, selbst zu bauen. In verschiedenen Aufgabenstellungen entstanden unterschiedlichste Brücken:mal konnte ganz frei überlegt und ausprobiert werden, mal galt es die Aufgabe mit nur 5 Steinen zu bewältigen, mal sollte ein Fluss (blauer Papierstreifen) ohne Stütze im Wasser überbrückt werden, mal sollte die Brücke möglichst viel Gewicht tragen können, mal mussten "schiefe" Bausteine zu einem Bogen zusammengesetzt werden ohne dass am Ende noch eine stützende Unterkonstruktion die Steine trug.

Die Kinder haben mit viel Geschick und Ideenreichtum in Gruppen oder Teams gegrübelt und ausprobiert und sind immer zu tollen Ergebnissen gekommen. Meist wurden die eigentlichen Brücken dann auch noch mit weiteren Bausteinen um Tunnel, Zufahrtsstraßen oder Helikopterlandeplätze erweitert. Stolz und mit viel Fachwissen haben die Kinder einander ihre Bauwerke und Erkenntnisse präsentiert und die wichtigsten Ergebnisse hielten wir gemeinsam auf Arbeitsblättern fest. Das hat großen Spaß gemacht!

Auch im Mathematikunterricht wurde in der letzten Woche fleißig gebaut. Die Kinder haben neue Körperformen kennengelernt und diese direkt aus Knete hergestellt. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler der 2b viele Entdeckungen beim Kneten machen.

So haben sie Unterschiede der Körper feststellen können und entdeckt, dass aus Quadern Würfel werden können. In der darauffolgenden Stunde wurden zudem Kantenmodelle von Quadern und Würfeln gebaut, um die Eigenschaften der Körper weiter zu erforschen.

Die Kinder wurden sehr kreativ und hatten bereits Ideen, wie aus den Kantenmodellen Häuser werden könnten.

Zum Abschluss der Einheit wurden Baupläne von Würfelgebäuden entworfen und auch eigene Baupläne geschrieben, welche die anderen Kinder mit viel Freude nachgebaut haben.

Die Klasse 2b ist in dieser Woche eine Bauexperten- und Bauexpertinnen-Klasse geworden!

FLV und FR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Letzte Aktualisierung am:
18.06.2022
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2022 / 2023
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2020 / 2021
Schuljahr 2019 / 2020
Archiv: Schuljahre

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln