Anschrift Auenwaldschule

 
Vi snakker dansk!

Auftaktveranstaltung für die Dänisch-Modellschulen in Böklund

24.08.2020
 

In der letzten Woche konnten man regelmäßig Kinder der Klassenstufe 3 sehen, die gemeinsam mit allerlei Requisiten in der Sporthalle verschwanden. Wer einmal Mäuschen spielte, konnte dänische Bezeichnungen für Lebensmittel und andere Begriffe aufschnappen und eine kleine Raupe durch die Sporthalle wuseln sehen. Mit viel Spaß und Feuereifer probten die Dänisch-Kinder für eine ganz besondere Aufführung. Am 24.08.2020 sollte die Auftaktveranstaltung für die Modellschulen „Dänisch in der Grundschule“ in Schleswig-Holstein an der Auenwaldschule stattfinden.

Nach vielen Proben war es dann endlich soweit und die Veranstaltung konnte starten.

Aufgeregt warteten die Kinder mit eigens für diesen Tag selbstgenähten Mund-Nasen-Bedeckungen in Form eines Dannebrogs auf die angekündigten Gäste. Es waren neben der Bildungsministerin Frau Prien auch Frau Nicolaisen, der Minderheitenbeauftragte Herr Callsen, unser Schulrat Herr Schlüter vom Schulamt, Herr Stäcker aus dem Ministerium, der Schulverbandsvorsteher Herr Dr. Martin sowie Vertreter der insgesamt sieben Modellschulen und auch Vertreter der Universität Flensburg zu Gast.

Die Kinder der Jahrgangsstufe 3 begrüßten die Anwesenden. Sie berichteten in ihrer Begrüßung davon, dass wir an unserer Schule viele Sprachen sprechen und auch neue Sprachen lernen können. Zweisprachig gaben sie einen kurzen Einblick darin, wie Kinder bei uns in eine neue Sprachwelt eintauchen: Wir singen und spielen Theater. Wir besuchen dänische Kinder oder lesen Bücher und spielen Spiele. „Und nebenbei lernen wir einfach eine neue Sprache“, so in Kind in einer Probenpause.

Nach der Begrüßung durch die Kinder begrüßte auch Frau Juhász alle Anwesenden herzlich und verdeutlichte die große Bedeutung der dänischen Sprache im Alltag unserer Kinder – und uns allen. Sie freute sich sehr über die Möglichkeiten, dieser Sprache nun im Grundschulalltag noch mehr Bedeutung zumessen zu dürfen.

Anschließend präsentierten die Kinder ihre Interpretation der kleinen Raupe Nimmersatt von Eric Carle: Eine Schulklasse beschäftigte sich mit dem Leben und den Essgewohnheiten der kleinen Raupe, die allerlei gesunde, aber auch ungesunde und für echte Raupen eher ungewöhnliche Speisen auffraß.

So fanden neben æbler und jordbær auch chokolade und to stykke ost den Weg in den Raupenbauch. Nach jedem neuen Bissen, den die Raupe aß, rieb sie sich genüsslich den Bauch und wurde immer langsamer in ihren Bewegungen. Der Bauch der Raupe wurde immer dicker, bis sie sich am Ende, nachdem die Kinder die 14 Verwandlungstage auf Dänisch abzählten, in einen wunderschönen Schmetterling verwandelte.

Dieses Theaterstück wurde von den Kindern mit viel Begeisterung auf Dänisch präsentiert und zeigte, wie viel Sprachanlass doch in einem Bilderbuch steckt. Nach einem großen Applaus verabschiedeten sich die Kinder und Frau Prien wandte sich mit einem Grußwort an alle Anwesenden. Sie griff das Theaterstück der Kinder auf und zitierte unter anderem den Autoren des Buches und motivierte die Dänisch Lernenden, auch ihre Flügel weit aufzuspannen.

Auch der Minderheitenbeauftragte Herr Callsen freute sich in seinem Grußwort mit allen Anwesenden über die großartige Möglichkeit, Dänisch nun auch im Grundschulbereich anbieten zu können und dankte dem Ministerium für die Arbeit und die finanzielle Unterstützung für die Minderheitensprache und die nachbarschaftliche Zusammenarbeit im Grenzgebiet und wünschte allen Schulen viel Freude im Sprachunterricht mit den Schülerinnen und Schülern.

Anschließend erhielten alle sieben Modellschulen Exemplare des neuen Lehrwerkes „Paul og Emma snakker dansk“ und ein Schild für den Eingangsbereich der Schule.

Bei einer Tasse Kaffee und einem Schnack fand die Veranstaltung dann ihren Ausklang.

MS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
24.08.2020
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2020 / 2021
Schuljahr 2019 / 2020
Schuljahr 2018 / 2019
Schuljahr 2017 / 2018
Archiv: Schuljahre

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln