Anschrift Auenwaldschule

 
"Mit Nachhaltigkeit Abfall vermeiden"

Projekttage der Klasse 4b

30.09. - 02.10.2020
 

Als Einstieg in die Projekttage zum Thema „Mit Nachhaltigkeit Abfall vermeiden“ setzte sich die Klasse 4b am Mittwoch zunächst mit der Frage auseinander, was Müll eigentlich ist. Denn das, was für den einen Müll ist, kann für den anderen z.B. noch eine ganz besondere Bedeutung haben.

Anschließend wurde zusammengetragen, welcher und wie viel Müll in den einzelnen Familien so anfällt. Um im nächsten Schritt bewusst zu machen, warum es wichtig ist, Müll zu vermeiden, wurde erkundet, was mit dem Müll eigentlich passiert, wenn er aus unserem Blickfeld verschwunden ist.

Abschließend ging es an diesem Tag um das Thema „Müll im Meer“, um den Höhepunkt der Projekttage – den gemeinsamen Ausflug mit der Klasse 4a an den Solitüder Strand zum Müllsammeln – vorzubereiten.

Der Donnerstag begann mit guter Laune und auch das Wetter spielte mit. Bei der Ankunft am Strand gab es jedoch zunächst eine Überraschung, denn der erwartete Müll blieb aus und der Strand war überraschend sauber.

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf Decken am Strand schwärmten alle Kinder, Lehrer und Begleiter gut ausgerüstet mit Greifern, Eimern und Handschuhen aus, um auch in abgelegenen Ecken des Strandes auf Müllsuche zu gehen.

Während des gemeinsamen Suchens sammelte sich dann doch noch so einiges an. Der Müll wurde gesammelt, sortiert und bestaunt, denn bei manchen Funden wie beispielsweise Plastikrohren, benutzten Windeln oder auch großen Metallteilen stellte sich die Frage, wie sich diese Dinge an den Strand verirrt hatten oder warum sie einfach so achtlos zurückgelassen wurden.

Auch der sportliche Faktor kam an diesem Tage nicht zu kurz, denn Strand und Spielplatz luden zum ausgiebigen Toben ein.

Am Freitag wurde noch einmal der Aspekt aufgegriffen, wie der Müll eigentlich an den Strand und ins Meer kommt. Einen Schwerpunkt bildete dabei das viele Plastik, das während des Müllsammelns gefunden wurde. Dieser Punkt wurde vertieft und die Problematik für das Leben im Meer herausgearbeitet. Des Weiteren wurde erarbeitet, wie Produkte entstehen und / oder wiederverwertet werden können.

Abschließend ging es dann um die Frage, was jeder Einzelne tun kann, um Müll zu vermeiden und somit dazu beizutragen, dass die Müllberge zumindest langsamer wachsen.

Dieser Bereich wird auch nach den Herbstferien noch Thema sein, da die Zeit am Ende wie so oft nicht reichte und das Interesse und die Neugier der Kinder geweckt waren und noch viel Vorwissen bei den Kindern vorhanden ist, das während der kurzen Zeit noch nicht ausreichend gewürdigt werden konnte.

SB, EF, MM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
11.10.2020
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2020 / 2021
Schuljahr 2019 / 2020
Schuljahr 2018 / 2019
Schuljahr 2017 / 2018
Archiv: Schuljahre

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln