Anschrift Auenwaldschule

 
Nikolauskonzert

06.12.2019
 

In diesem Jahr fiel das traditionelle Weihnachtskonzert auf einen für die Kinder ganz besonderen Tag: Es war der 6. Dezember und damit der Nikolaustag. So wurde für diesen Tag zu einem Nikolauskonzert eingeladen.

Alle Klassen hatten etwas für diesen Abend vorbereitet und so zeigten rund 160 Kinder ein buntes weihnachtliches Programm.

Der Chor präsentierte begleitet von der Instrumental-AG die Lieder „Welchen Schuh muss ich wohl putzen?“, das Quodlibet „Lasst uns froh und munter sein“ zusammen mit dem Lied „Lieber Nikolaus“, bei dem auch das Publikum eingeladen wurden, mitzusingen. Gemeinsam mit der 3b, die an den Stabspielen und mit Boomwhackers musizierte, das Lied „Schneegestöber“, in dem die Freude über die weiße Pracht zum Ausdruck gebracht wurde. Auch die 4a suchte sich die Unterstützung des Chores und der Instrumental-AG, denn das kleine Spiel zu dem Lied „Alle Jahre wieder“ brauchte eine Menge Musiker und Sänger. Auch hier durfte das Publikum in der abschließenden Original-Version mitsingen.

Die 1b spielte an den Stabspielen und sang dazu das Lied „Morgenrot und Abendrot“, in dem davon berichtet wurde, wie der Nikolaus Zuckerbrot backt. Die 1a tanzte einen Lichtertanz, für den es in der Aula finster wurde, damit die kleinen Lichter der Kinder auch gut zur Geltung kommen konnten.

Die 2a präsentierte ebenfalls einen Tanz. Mit Schellen an Händen und Füßen tanzten die Kinder eine flotte Choreographie zu „Jingle bells“. Die 2b und die 3a hatten sich für ihren Beitrag zusammengetan und eine gemeinsame Choreographie an den bOdrums erarbeitet, die zu einem Medley der weihnachtlichen Klänge gespielt wurde.

Die Kinder der Klasse 4b besangen die Freude in der Weihnachtszeit und bildeten mit ihrer Klasse eine kleine Band mit Schlagzeug, Cachon und Stabspielen. Die mutigen Sänger trauten sich sogar, über das Mikrophon verstärkt zu singen.

Auch die Flötenkinder präsentierten sich mit zwei tollen Beiträgen: Die Kinder der 2. Klasse, die erst in diesem Schuljahr das Flötespielen erlernen, zeigten ein kleines Theaterstück, in dem ihr Lied mehrfach zum Einsatz kam. Die Flötenkinder der Klassen 3 und 4 spielten gekonnt und mit großer Sicherheit das Stück „A, a, a, der Winter, der ist da“.

Einen Apfel der besonderen Art stellten die Niederdeutsch-Kinder der Klassenstufe 1 vor: Er war rund, rot, groß oder klein und man konnte ihn mit einem besonderen Zauberspruch ganz einfach in einen Zauberapfel verwandeln. Der eine oder andere Zauberapfel wurde nach dem Auftritt sofort aufgegessen. Die großen Niederdeutsch-Kinder präsentierten das Lied von Rudolf dem rotnasigen Rentier op Platt.

Eine ganze Familie zeigte, wie man in Dänemark Weihnachten feiert. Nachdem die einzelnen Familienmitglieder vorgestellt worden waren, standen traditionelle Vorbereitungen auf das Fest an, die wir auch aus Deutschland kennen. Deshalb war das kleine Theaterstück auch dann sehr gut zu verstehen, wenn man kein Wort Dänisch sprechen konnte. Es war zu beobachten, wie ein Baum aufgestellt und geschmückt wurde, Plätzchen gebacken wurden, Baumschmuck gebastelt wurde und die leckeren Kekse verzehrt wurden. Sogar der Weihnachtsmann kam wirklich vorbei und verteilte Geschenke an die Kinder und den Großvater. Ein Wichtelchor sang ein Weihnachtslied, das eine gewisse Ähnlichkeit zu „Bruder Jakob“ spüren ließ und vielleicht auch gerade deshalb sehr sicher gesungen werden konnte, da dieses Lied schon im vergangenen Schuljahr beim Singen ohne Grenzen sehr beliebt war.

Die Melody Chimes AG hatte sich einen anspruchsvollen Satz zu einem amerikanischen Weihnachtslied ausgesucht und trug ihn sehr konzentriert vor. Den Spielerinnen und Spielern war die Anspannung doch ein wenig anzusehen. Umso größer war die Begeisterung, als das Stück gut geklappt hatte.

MS/DJ

 

 

pdf-Datei

09.12.2019

Nikolauskonzert in der Auenwaldschule in Böklund
Schleswiger Nachrichten
(531 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
13.12.2019
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2019 / 2020
Schuljahr 2018 / 2019
Schuljahr 2017 / 2018

Archiv: Schuljahre

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln