Anschrift Auenwaldschule

 
„Leute, heute geht die Schule los“

06.09.2017
 

„Leute, heute geht die Schule los! Leute, heute sind wir endlich groß!“ So schallte es heute in unserer Aula, als die Kinder des Chores die neuen Erstklässler als Mitschülerinnen und Mitschüler in ihrer Mitte begrüßten. Mit einer kleinen Einschulungsfeier, die durch den Chor, die Klassen 2a, 2b und 4b gestaltet wurde, nahmen wir unsere neuen Auenwaldler in unserer Schule auf.

Zuvor fand in der Kirche zu Fahrenstedt in Böklund der traditionelle Einschulungsgottesdienst statt, in dem Mattis und Clown Klaus sich über die Schule, neue Freunde und bevorstehende spannende Erlebnisse unterhielten. Mit gemeinsam gesungenen Liedern und Gebeten wurde der Gottesdienst kindgerecht gestaltet.

In der Schule wartete wie in den letzten Jahren eine Kindertafel und einge Figuren aus der Hasenschule auf die neuen Erstklässler, um ein schönes Erinnerungsfoto an den ersten Schultag zu machen.

Um die tollen und liebevoll gestalteten Schultüten, die herausgeputzten im Kleid oder Anzug erschienenen Einschüler und ihre Gäste vom Regen nicht nass werden zu lassen, verlagerten wir den Fotoort kurzerhand in den Musikraum. Hier bildete sich schnell eine Schlange aufgeregter Kinder, die sich nach dem ersten Schulfoto einen Platz in der Aula suchten.

Nachdem alle Kinder fotografiert worden waren, begann die Feierstunde in der Aula. Der Chor begrüßte alle Gäste und insbesondere die neuen Erstklässler mit dem Auenwald-Lied und „Heute geht die Schule los“.

Anschließend zeigten die Kinder der Klassenstufe 2 ein kleines Theaterstück, in dem kleine Gestalten mit grünen Gesichtern, langen Nasen und großen Ohren und eine Schulklasse eine Rolle spielten. Diese grünen Wesen, Brommel genannt, wollten nicht, dass die Auenwaldschule neue Kinder bekommt. Sie sangen davon, wie schön es ist, faul zu sein und jeden Morgen Fernsehen zu gucken, Chips und Gummibärchen zu schlucken. Die Schulkinder vertrieben mit Hilfe der neuen Erstklässler die Brommel, indem sie das folgende Lied gemeinsam sangen: „Wir woll´n zur Schule geh´n, könnt ihr das nicht versteh´n. Verschwindet, verschwindet und lasst euch nicht mehr seh´n.“ Diese Worte halfen und die Brommel verschwanden so schnell, dass sie sich mit Sicherheit so schnell nicht wieder blicken lassen.

Auch die Geschichte um Annette und den Ernst des Lebens, einem liebevoll gestalteteten Bilderbuch, hörten und sahen wir am heutigen Tag und die Kinder freuten sich sehr, dass Anette am Ende der Geschichte ihren neuen Freund Ernst mit nach Hause zum Spielen brachte.

Doch nun sollte es auch für unsere aufgeregten Kinder noch einmal besonders spannend werden: Die neuen Klassen sollten aufgerufen werden. Bevor die Kinder namentlich aufgerufen wurden, kamen die Klassenlehrerinnen Frau Fritz und Frau Rittberg nach vorne und nahmen ein Klassenpräsent entgegen, das in den nächsten Tagen gemeinsam geöffnet werden soll.

Gemeinsam gingen die frisch gebackenen Erstklässler in die Klassenräume, um die erste Unterrichtsstunde zu erleben. Die Gäste der Erstklässler überbrückten die Zeit, in der sie auf ihr Schulkind warteten, mit einem Schnack bei Kaffee und Kuchen, der von unseren Viertklässlern und deren Eltern gereicht wurde. Vielen Dank an alle Viertklässler und deren Eltern für die großartige Unterstützung an diesem Tag!

Nachdem die Klassenzimmertür aufging, einige Erinnerungsfotos am neuen Sitzplatz geschossen wurden und der neue Klassenraum ausgiebig bestaunt worden war, trafen sich die Klassen 1a und 1b noch einmal draußen, um in einer Regenpause das erste Klassenfoto zu schießen. Anschließend war der erste Schultag auch schon wieder vorbei und die Kinder freuten sich auf zu Hause, denn dort sollte endlich die bunte Schultüte geöffnet und die Schätze genauestens unter die Lupe genommen werden.

Wir wünschen allen neuen Auenwaldlern an unserer Schule einen tollen Start und eine erfolgreiche, spannende, lustige und schöne Grundschulzeit, in der ihr viele neue Dinge lernen und mit Sicherheit viele neue Freunde finden werdet.

Wir freuen uns, dass ihr nun bei uns seid!

MS

 

 

pdf-Datei

13.09.2017

ABC-Schützen der Auenwaldschule Böklund
Schleswiger Nachrichten
(304 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
20.09.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln