Anschrift Auenwaldschule

 
Abenteuer Schulbus

18.09.2017
 

Am Montag, den 18.09.2017, wurden unsere Erstklässler von der Gemeinschaftsschule eingeladen, an deren Busschulung teilzunehmen. Dies war interessant für alle, denn auch wenn nicht alle Erstklässler den Bus zur Schule nehmen, ist es zum Beispiel für Schulausflüge oder ähnliches wichtig zu wissen, wie man sich an der Bushaltestelle und im Bus richtig verhält.

Herr Jähde von der Kreisverkehrswacht nahm uns an der Bushaltestelle in Empfang. Die fünfte Klasse der Gemeinschaftsschule wartete bereits im Bus auf uns. Also stiegen wir schnell ein und suchten uns einen Platz. Beim Einsteigen galt es schon, die erste Herausforderung zu bewältigen: alle nacheinander und nicht drängeln oder schubsen. Auch bei der Platzwahl hieß es, Rücksicht auf die Mitfahrer zu nehmen: wir rutschten über den freien Sitz bis ans Fenster, damit der nächste sich gleich hinsetzen konnte.

Als alle saßen und die erste Aufregung vorbei war, konnte uns Herr Jähde ein wenig erzählen, worauf wir beim Busfahren achten sollten. Das meiste wussten wir schon und konnten es ihm erzählen. Nicht essen oder trinken, sitzen bleiben und nicht durch die Gänge toben. Wie wir uns richtig festhalten sollten und wo unser Schulranzen am besten aufgehoben ist, fanden wir in einem kleinen Experiment heraus: Herr Jähde setzte sich ans Steuer und gab Gas! – und das nur, um kurz darauf eine Vollbremsung zu machen!

Der mitfahrende Teddy, der sich den Platz ganz hinten in der Mitte gesichert hatte, flog bei dieser Übung durch den Gang. Zum Glück hatten sich die Kinder alle festgehalten und waren angeschnallt, so dass nichts passieren konnte. Aber das Gefühl einer Vollbremsung wird wohl noch lange im Gedächtnis bleiben. Jetzt wissen wir, warum wir nicht durch den Bus toben sollen.

Anschließend durften wir nacheinander aussteigen. Auch hierbei lauern Gefahren. Also erst nach links und rechts gucken, ob der Gehweg auch frei ist und kein Fahrradfahrer vorbei kommt. Dann erst aussteigen und den Weg frei machen.

Wir danken Herrn Jähde von der Verkehrswacht und Frau Sommer und der Gemeinschaftsschule für die Einladung zu diesem tollen Erlebnis!

HF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
22.09.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln