Anschrift Auenwaldschule

 
Bau-Tagebuch

17.07.2018
 

Das Abrissunternehmen rückte mit einem großen Bagger und diversen Containern an. Der Stahlbeton der 1970er Jahre leistete beeindruckenden Widerstand, doch es ist war schon beeindruckend mit anzusehen, welche unglaublichen Kräfte von einem solchen Bagger ausgehen. Mitunter sah es aus, als würde die Schaufel müde mit den Fingern gegen die Wände schnipsen – und dennoch gingen riesige Brocken zu Boden. Bauarbeiten sind doch stets eindeutig etwas für die „Sehleute“. So wurde ein verzweifelter künftiger Einschüler beim Baggerführer vorstellig, um ihn zu fragen, wo er denn im nächsten Schuljahr hinsoll, wenn doch die ganze Schule abgerissen wird. Und ein ehemaliger Busfahrer schob sein Rad an die Baustelle heran und fragte betreten, ob denn nun die Schule abgerissen werden muss.

Keine Sorge! Wir starten zu Beginn des Schuljahres sicherlich unter spannenden Bedingungen, aber auf alle Fälle guten Mutes und freuen uns auf die neuen Räumlichkeiten. .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
17.07.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Bau-Tagebuch

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln